KIKI BEYER & 

DIE SWEET SYNCOPATORS 

 

Sie ist die meistfotografierte Frau der Welt. Ihre Filme liegen mehr als ein halbes Jahrhundert zurück. Doch ihre Faszination ist bis heute ungebrochen.

 

Marilyn Monroe, die Kind-Frau mit dem unwiderstehlichen Sexappeal, zerbrechlich und stark zugleich.

Doch was haben die Hollywood-Hills mit dem Pilsumer Leuchtturm zu tun?

Oder italienische Lebensart mit Matjes? Diesen verwirrenden Fragen gehen Kiki Beyer und die Sweet Syncopators mit einer hinreißenden Hommage an eine der größten Hollywood-Ikonen aller Zeiten auf den Grund.

 

"Wer hier eine Double-Show erwartet, kann gleich wieder gehen." Diese Revue ist wohltuend frisch, denn nicht das allseits bekannte Abziehbild Marilyn Monroes wird hier wiederbelebt. Eine Show, die nicht nur durch die swingende Musik bekannter Filmklassiker besticht, sondern vor allem durch Momente voller Höhen und Tiefen, Rätsel, Widersprüche und erstaunlicher Entdeckungen um den Star Marilyn Monroe.

 

Die Presse sagt:

Ein Abend mit verblüffender Pointe, der das Publikum im voll besetzten Kleinen Haus bis zum Schluss im Bann und dann nicht mehr auf den Sitzen hielt. Zwei Zugaben und stehende Ovationen!“ (Nordwest-Zeitung)